• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 13.07.2016

Wanderweg im Klausbachtal ab sofort gesperrt

Der Wanderweg im Klausbachtal (Nr. 481) im Nationalpark Berchtesgaden, Gemeinde Ramsau, ist wegen Sturmschäden ab sofort zwischen Engert-Holzstube und Bindbrücke gesperrt. Besucher müssen für die Teilstrecke zwischen den Bushaltestellen „Engert-Holzstube“ und „Bindalm“ auf die Staatsstraße 2099 ausweichen. Die Sanierung des Wanderweges wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

(Ohne Leerzeichen 331, mit Leerzeichen 377)




Download Pressemitteilung:

Nr.: 24/16 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben