• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 09.08.2016

Interaktive Ausstellung im Nationalparkzentrum: "Energiesparen"

Ab sofort und noch bis zum 30. September 2016 ist im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden die neue Ausstellung „Energiewende“ zu sehen. Die interaktive Ausstellung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt gibt an zahlreichen Mitmach-Stationen praxisnahe Tipps und Informationen zum Energiesparen bei Wohnen, Bauen und Sanieren. So informieren Tafeln und interaktive Stationen über die Vorteile von LED-Leuchtmitteln und Drei-Scheiben-Verglasungen, erläutern die Vorzüge eines Passivhauses und verraten, wie sich der Energiebedarf bei Sanierung auf drei Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche senken lässt. Der Besuch der Ausstellung „Energiewende“ ist kostenfrei. Das Nationalparkzentrum „Haus der Berge“, Hanielstraße 7 in Berchtesgaden, ist täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. 

 

(Ohne Leerzeichen 696, mit Leerzeichen 800)

 

Bildnachweis (Credit: Nationalpark Berchtesgaden): Ausstellung Energiewende.jpg

 

 



Pressefotos allgemein zum Download


Download Pressemitteilung:

Nr.: 29/16 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben