• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 02.01.2018

Erdbeben in Bayern - Winter-Vortragsreihe des Nationalparks

Auch im neuen Jahr 2018 geht es weiter mit der Winter-Vortragsreihe des Nationalparks Berchtesgaden. Ja, es gibt sie wirklich! Im Schnitt sind es sogar 200 Erdbeben pro Jahr, überwiegend unter der Fühlbarkeitsschwelle. Doch gibt es durchaus Regionen im Freistaat, in denen spürbare Beben für »Unruhe« sorgen. Dr. Joachim Wassermann von der LMU München unternimmt einen seismologischen Streifzug quer durch Bayern und erklärt, wie und wo Erdbeben entstehen und welche Auswirkungen sie für Natur und Menschen haben. Beginn ist um 19:00 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden, Hanielstraße 7. Der Eintritt ist frei.



Pressefotos allgemein zum Download


Download Pressemitteilung:

Nr.: 1/18 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben