• Bindalm im Sommer
  • Schmetterling auf Enzian
  • 'St. Bartholomä im Winter mit zugefrorenem See
  • Alpenaurikel
  • Bergmandl - Alpensalamander
  • Murmeltier vor Bau
  • Hirsch liegend in Wiese
  • Steinbock
  • Watzmann mit Spiegelung
  • Auerhahn
  • Rindenkobel im Garten in der Infostelle Hintersee - Klausbachhaus
  • Steinadlerkopf

Wanderung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Erste Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 96)

 


 

Umweltbildung

Den Tieren auf der Spur

Mittwoch, 21.02.2018

13:00 - 15:00 Uhr Uhr

 

 

Vor allem im Winter kann man die Spuren einer Vielzahl heimischer Tiere leicht entdecken. Sie verraten ihre Anwesenheit durch charakteristische Fuß- und Fraßspuren. Ein Nationalpark-Mitarbeiter hilft Ihnen bei der Spurensuche und erklärt dabei mehr über Lebensraum und Strategien der Tiere, die ihnen helfen, den Winter im Gebirge zu überstehen.

Route:
Von der Nationalpark-Infostelle Hintersee auf winterlichen Wanderwegen in das Klausbachtal bis zur Wildfütterung.

Termine:
27.12.17 | 03.01.18 | 07.02.18 | 14.02.18 | 21.02.18 | 28.02.18

Treffpunkt:
13:00 Uhr – Infostelle Hintersee, Hirschbichlstraße 26, Ramsau

Dauer:
ca. 2 Stunden

Öpnv:
Linie 846; DB BAHN Oberbayernbus Berchtesgaden – Gasthof Auzinger

Anforderung:
Durchschnittliche Kondition, festes Schuhwerk und wetterfeste, warme Kleidung

Veranstalter:
Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Kosten:
keine

 

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

 

Veranstaltungsort

Klausbachtal Ramsau
, Landkreis: Berchtesgadener Land

Infostelle Hintersee, Hirschbichlstraße 26, Ramsau

 

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Weiterführende Informationen

Wanderprogramm

 

Lage des Veranstaltungsortes auf der Karte

Position: 47.5985337,12.8398338


Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen



nach oben