• Bindalm im Sommer
  • Schmetterling auf Enzian
  • 'St. Bartholomä im Winter mit zugefrorenem See
  • Alpenaurikel
  • Bergmandl - Alpensalamander
  • Murmeltier vor Bau
  • Hirsch liegend in Wiese
  • Steinbock
  • Watzmann mit Spiegelung
  • Auerhahn
  • Rindenkobel im Garten in der Infostelle Hintersee - Klausbachhaus
  • Steinadlerkopf

Wanderung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Vorherige Veranstaltung (von 5)Vorherige Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 87)

 


 

Umweltbildung

Kräuter – Lebenskraft aus der Natur

Montag, 28.05.2018

09:30 - 11:00 Uhr Uhr

 

Dauer: jeweils ca: 2 – 3 Stunden

 

Auf unseren Kräuterwanderungen in den Gemeinden rund um den Nationalpark lernen Sie unsere heimischen Kräuter kennen und die Bedeutung von sogenannten »Unkräutern« schätzen. Dabei erfahren Sie mehr über deren Einsatz in Küche, Alltag und Brauchtum.

Dauer:
jeweils ca. 2 – 3 Stunden
Anforderung:
Auch für Gehschwache
Termine:
14.05.18 | 28.05.18
Treffpunkt:
9:30 Uhr – Eingang Salzbergwerk, Bergwerkstraße 24, Berchtesgaden
Öpnv:
Linie 837, 840, 848 DB BAHN Oberbayernbus Berchtesgaden – Salzbergwerk

 

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

 

Veranstaltungsort

Eingang Salzbergwerk Berchtesgaden
, Landkreis: Berchtesgadener Land

 

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Weiterführende Informationen

Wanderprogramm

 

Sich wiederholende Veranstaltung: ja - weitere Termine anzeigen

 

 

Lage des Veranstaltungsortes auf der Karte

Position: 47.637573, 13.017211


Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen



nach oben