Nationalpark
Berchtesgaden

Anfahrt & Aufstieg zum Funtensee

im Nationalpark BerchtesgadenWegweiser im Steinernen Meer

Wie komme ich zum Funtensee?

Anfahrt mit den Elektrobooten über den Königsee nach Sankt Bartholomä. Von dort über den Wanderweg Nr. 412 über Schrainbach, Saugasse und den Oberlahner zum Funtensee.
(ca. 4 Std.)

Anfahrt mit der Königseeschifffahrt bis Salet am Königsee dann über den Sagerecksteig zum Funtensee.
(ca. 5 Std. - schwieriger Anstieg)

Mit dem Bus (oder Auto) zur Wimbachbrücke, Aufstieg über das Wimbachtal, Trischübel und Oberlahner zum Funtensee.
(ca. 7 Std. - schwieriger Anstieg)

Vom Parkplatz Hinterbrand, Schönau am Königssee oder per Boot von der Anlegestelle Kessel zur Gotzenalm. Von dort über die Wasseralm, den Schwarzensee und den Grünsee zum Funtensee.
(ca. 9 Std. - ausdauernde, lange Tour)

Von Österreich aus, Anfahrt bis Maria Alm (Österreich), Anstieg zum Riemannhaus durchs Steinerne Meer zum Funtensee.


In allen Fällen empfehlen wir die Karten des Landesamts für Vermessung und Geoinformation Bayern :

Topographische Karte 1 : 25 000 "Nationalpark Berchtesgaden" oder
1 : 50 000 "Berchtesgadener Alpen"

Weitere allgemeine Informationen über die Umgebung des Funtensees, in Form von Informationsbroschüren und Website, erhalten Sie beim Nationalpark Berchtesgaden.