• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

 

ÄNDERUNGEN IM WANDERPROGRAMMcolor="red">

 

Liebe Wanderprogramm- und Nationalpark-Interessierte,

 

leider mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie zahlreiche Änderungen an den Veranstaltungen des Wanderprogramms vornehmen, um dieses unter den bestehenden Auflagen durchführen zu können. Da wir im Wanderprogramm mehrere Veranstalter zu einem attraktiven Gesamtangebot zusammengefasst haben, werden an dieser Stelle die Änderungen nach dem jeweiligen Veranstalter aufgelistet. Bei Fragen wenden Sie sich deshalb bitte direkt an den Veranstalter.


 

Wichtige Informationen

 

  • Für alle Veranstaltungen im Wanderprogramm ist in diesem Jahr eine Anmeldung bis spätestens 16.00 Uhr des Vortags der Veranstaltung zwingend erforderlich!

  • Die Anmeldung erfolgt online jeweils auf der Seite der gewünschten Veranstaltung.

  • Alle Führungen finden in Kleingruppen mit maximal 13 Teilnehmern statt. Die Gruppen werden von zwei Mitarbeitern betreut.

  • Wir bemühen uns, die Nachfrage bedienen zu können. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls Programme ausgebucht sind.

  • Da keine Anschauungsmaterialien herumgereicht oder Spektive gemeinsam verwendet werden dürfen, beschränken sich unsere Führungen zurzeit auf persönliche Informationen und Erklärungen, die wir bestmöglich anschaulich vor Ort gestalten. Aus diesem Grund können einzelne Programme auch etwas kürzer als sonst ausfallen.

  • Im Anschluss finden Sie die detaillierten Änderungen für die einzelnen Programme


 

 

Nationalpark Berchtesgaden

 

Auf zur Sennerin

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Tiere der Nacht

  • Das Programm findet nur bei gutem Wetter im Außengelände Haus der Berge statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Wildnis erleben

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Dem Murmeltier auf der Spur

  • Bitte persönliches Fernglas mitbringen, da das gemeinschaftliche Spektiv nicht zum Einsatz kommen darf.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Mit dem Ranger unterwegs

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Zwischen hohen Gipfeln

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Wildnis im Eisbachtal

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Faszination Pilze

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Natur kennt keine Grenzen

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Im Tal der Adler

  • Bei schlechtem Wetter entfällt die Führung. Es findet kein Ersatzprogramm in der Infostelle statt.
    Bitte persönliches Fernglas mitbringen, da das gemeinschaftliche Spektiv nicht zum Einsatz kommen darf.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Wolf, Bär, Luchs und Mensch

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Weltmacht Ameisen

  • Der Kurzvortrag an der Nationalpark-Infostelle wird durch eine Einführung im Gelände ersetzt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Fledermäuse am Hintersee

  • Das Programm muss leider entfallen.

 

Vielfalt der Pflanzen

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Kräuter aus der Natur

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

10 vor zehn

  • Das Programm muss leider entfallen.

 

Das höchste Leben

  • Das Programm findet unverändert statt.
  • Verpflichtende Online-Anmeldung siehe oben

 

Forschen und Werken

  • Das Programm muss leider entfallen

 

 

 

Biosphärenregion Berchtesgadener Land

 

Für alle Veranstaltungen im Wanderprogramm ist eine Anmeldung vor der Veranstaltung bis spätestens Samstag, 16.00 Uhr, zwingend erforderlich!

Bitte melden Sie sich telefonisch unter Tel: 08654 30946-10 oder per Mail unter georg.kronthaler[a]reg-ob.bayern.de an.
Sie bekommen dann ein Dokument mit den zu beachtenden Schutz- und Hygienevorschriften und den von Ihnen benötigten Kontaktdaten geschickt. Wir bitten Sie, dieses unterschrieben an uns zurück zu schicken bzw. uns per Mail zu bestätigen, dass Sie diese Teilnahmevoraussetzungen gelesen haben. Im letzteren Fall besteht die Möglichkeit, das Dokument vor Ort zu Beginn der Veranstaltung auszufüllen und zu unterschreiben.

Der Treffpunkt für die Führungen wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Alle Führungen finden in Kleingruppen mit maximal acht Teilnehmern statt. Die Gruppen werden je nach Gruppenstärke von zwei Mitarbeitern betreut. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls Angebote ausgebucht sind.



  • Almwanderung für die ganze Familie am 10.06.2020 enftällt leider!

  • Naturerlebnis durch die Biosphärenregion
    alle Angebote finden statt, mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 8 Personen:

    08.06.20 Lattengebirge, Steinerne Agnes (Runde ca. 5 Stunden)

    15.06.20 Untersberg, Hochkampschneid (4-5 Stunden)

    22.06.20 Hochstaufen, Goldtropfsteig (6-7 Stunden)

    29.06.20 Predigtstuhl, Törlkopf Überschreitung (4-5 Stunden)

  • Unterwegs mit dem Fahrrad durch die Biosphärenregion am 06.07.2020 findet statt, mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 8 Personen.

  • Unterwegs mit dem Mountainbike durch die Biosphärenregion am 13.07.2020 findet statt, mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 8 Personen.


 

 

Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

 

Die Anmeldung zu allen Veranstaltungen der BGLT ist in diesem Jahr nur über folgende Mobilnummer möglich:

+49 171 6110115

 

Maximal 10 Teilnehmer!

 

 

 

Tourist-Information Ramsau

 

Die Anmeldung zu den Märchenwanderungen erfolgt in diesem Jahr über das Wirtshaus im Zauberwald:

+49 8657 552

 

 

 

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten derzeit für die Teilnahme
an den Programmen folgende Hygiene- und Schutzregelungen:

 

  • Sollten Sie innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu COVID-19-Fällen gehabt haben oder leiden Sie derzeit an unspezifischen Allgemeinsymptomen sowie respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere, ist Ihnen eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen untersagt. Bitte teilen Sie uns Ihre Absage rechtzeitig mit, damit Personen auf der Warteliste nachrücken können. Sollten Symptome erst während der Veranstaltung auftreten, ist ein sofortiges Verlassen der Veranstaltung vorgeschrieben.

  • Bitte desinfizieren oder waschen Sie Ihre Hände unmittelbar vor der Veranstaltung.
    Halten Sie beim Husten oder Niesen bitte die Armbeuge vor Mund und Nase. Drehen Sie sich dabei von anderen Personen weg und halten Sie vor allem den benötigten Mindestabstand ein oder vergrößern Sie diesen in dem Fall.

  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist bei Teilnehmenden ab sechs Jahren unbedingt mitzuführen und jederzeit bereitzuhalten, falls kurzzeitig der Mindestabstand aufgrund des Geländes nicht gewährleistet werden kann.

  • Halten Sie beim Warten am Treffpunkt bitte die Abstandsregeln von mindestens 1,50 Meter zu Personen ein, die nicht Ihrem Hausstand angehören.

  • Aus Sicherheitsgründen werden in diesem Jahr alle unsere Veranstaltungen in kleineren Gruppen als sonst durchgeführt. Gegebenenfalls werden Sie am Treffpunkt von unserem Personal erwartet und in kleine Gruppen aufgeteilt.

  • Die Abstandsregelungen von mindestens 1,50 Metern sind während der gesamten Veranstaltung einzuhalten. Dies gilt auch gegenüber weiteren Besuchenden des Schutzgebietes, die auf den Wegen unterwegs sind.

  • Bilden Sie bitte an allen Standorten im Gelände, an denen es räumlich möglich ist, einen Halbkreis um den/die jeweilige/n Exkursionsführer/in mit den vorgeschriebenen Abständen, damit trotz Abstandsregeln jeder den/die Exkursionsführer/in gut sehen und hören kann. Sollte ein Halbkreis an manchen Stellen nicht möglich sein, halten Sie sich dennoch streng an die Abstandsregeln und nehmen Sie bitte Rücksicht auf weitere Nationalparkbesuchende, die nicht Ihrer Führung angehören.

  • Während der Veranstaltung ist es untersagt, Nahrungsmittel oder andere Gegenstände zwischen Teilnehmenden, die nicht Ihrem Hausstand angehören, auszutauschen. Aus dem gleichen Grund verzichten unsere Exkursionsleitungen in diesem Jahr darauf, Anschauungsmaterial durch die Reihen zu geben oder andere Materialien wie z.B. Spektive gemeinschaftlich zu verwenden.

  • Eltern sind dafür verantwortlich, dass sich Ihre Kinder an die oben genannten Regeln halten.

  • Haben Sie bei Ihrer Anmeldung mehrere volljährige Personen Ihres Hausstandes mitangemeldet, sind sie verpflichtet, diese Regeln an die von Ihnen gemeldeten Personen weiterzugeben.

  • Bitte haben Sie Verständnis, dass mutwillige Verstöße gegen die Regeln einen Ausschluss von der Veranstaltung nach sich ziehen.

 

 

 

 

 

 

 

 


nach oben