• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 25.02.2015

Vortrag: Seltene Nutztiere der Alpen: Von blauen Ziegen und schwarzen Alpenschweinen

Die Alpen sind nicht nur Wirtschafts- und Kulturraum für über 13 Millionen Menschen, sondern auch Lebensraum von über 100 gefährdeten und vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen. Eine 7.000 Jahre alte Bergbauernkultur ist im Begriff, allmählich zu verschwinden. Günter Jaritz ist Autor, Landschaftsökologe und Bergbauer. In seinem Vortrag „Seltene Nutztiere der Alpen: Von blauen Ziegen und schwarzen Alpenschweinen“ berichtet der Landwirt aus dem österreichischen Pinzgau von Idealisten, Experten und Querdenkern, die sich engagiert und mit viel Liebe zu ihren Tieren für die bedrohten Nutztierrassen einsetzen – vom slowenischen Karst bei Gorizia über die archaischen Landschaften der Westalpen bis an die Küste der Côte d'Azur. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 5. März um 19:00 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“, Hanielstraße 7 in Berchtesgaden. Der Eintritt ist frei.

(Ohne Leerzeichen 768, mit Leerzeichen 893)

Bildtext (Credit: privat): Bedrohte Nutztiere.jpg




Download Pressemitteilung:

Nr.: 5/15 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben