• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 01.09.2015

Nationalpark-Ferienprogramm am 4. September: "Ole im Trollwald"

Ole hütet seine Ziege Rieke, den einzigen Besitz einer armen Holzfällerfamilie. Eines Tages verschwindet Rieke im Hultawald, den Ole noch nie zuvor betreten hat. Für Ole beginnt eine abenteuerliche Reise. Mutig bewältigt er alle Gefahren und gewinnt sogar Freunde unter den furchteinflößenden Geschöpfen des Waldes. Die beiden Puppenspielerinnen Mia Kaiser-Wenig und Bettina Nagl begeistern Kinder mit liebevoll inszenierten Märchen und lustigen Szenen. Am Freitag, 4. September, spielen sie um 14:00 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“, Hanielstraße 7 in Berchtesgaden, für Kinder von fünf bis acht Jahren das schwedische Märchen: „Ole im Trollwald“. Kartenreservierungen sind an der Infotheke im „Haus der Berge“ oder unter der Rufnummer +49 8652 979060-0 möglich. Die Karten kosten 1 Euro für Kinder und 2 Euro für Erwachsene. Beim „Tag der Höhlen“, der ebenfalls am 4. September im „Haus der Berge“ stattfindet, gibt es weitere Programme für Kinder: Biologin Brigitte Meiswinkel bastelt um 15:00 Uhr mit Kindern zum Thema: „Fledermäuse – Kobolde der Nacht“.

(Ohne Leerzeichen 912, mit Leerzeichen 1.069)

Bildnachweis (Credit: privat): Ole.jpg




Download Pressemitteilung:

Nr.: 40/15 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben