• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 15.09.2015

Neue Foto-Ausstellung: "Begegnungen in Südäthiopien"

Fotografieren ist seine Leidenschaft: Prof. Dr. Karsten Ritter ist Professor für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und arbeitete in Bremen. Seit drei Jahren wohnt der Hobbyfotograf in Salzburg. Auf zahlreichen Reisen rund um den Erdball verschaffte sich Ritter Einblicke in die Lebensbedingungen der Menschen in fremden Ländern und hielt seine Begegnungen in Bildern fest. So auch bei seiner Bildungsreise im Jahr 2013 nach Südäthiopien. „Die Ethnien dort werden nicht mehr lange überleben“, bedauert Ritter. „Die Moderne hält auch hier Einzug und alte Traditionen werden aufgegeben.“ Im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“, Hanielstraße 7 in Berchtesgaden, zeigt Ritter vom 15. September bis 31. Oktober erstmals seine neue Fotoausstellung mit dem Titel: „Bergvölker der Erde: Begegnungen in Südäthiopien“. Der Besuch der Fotoausstellung ist kostenlos, das „Haus der Berge“ ist täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Am Samstag, 19. September, wird die Ausstellung im Rahmen einer öffentlichen Vernissage um 11:00 Uhr im „Haus der Berge“ feierlich eröffnet.

(Ohne Leerzeichen 904, mit Leerzeichen 1.053)

Bildnachweis (Credit: Karsten Ritter): Äthiopien.jpg




Download Pressemitteilung:

Nr.: 43/15 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben