• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 12.11.2021

Kunstausstellung: «Zwischen 603 und 2713 Metern» im Nationalparkzentrum

 

Noch bis zum 29. November 2021 zeigt die freischaffende Künstlerin Stefanie Dirscherl aus Prien am Chiemsee eine vielseitige Bilder- und Skulpturenausstellung im Berchtesgadener Nationalparkzentrum „Haus der Berge“. Unter dem Titel „Zwischen 603 und 2713 m“ präsentiert die Künstlerin 36 großformatige Bilder und vier Skulpturen, darunter farbenfrohe Landschaftsimpressionen, Alpenpflanzen und Darstellungen von Wildtieren wie Gämsen, Steinböcken oder Bartgeiern in verschiedenen Techniken. Auch das bayerische Brauchtum, Tracht und Tanz haben die Künstlerin zu Bildern inspiriert. Die Ausstellung von Stefanie Dirscherl ist auch während der wegen Wartungsarbeiten vom 15. bis 26. November geschlossenen Hauptausstellung „Vertikale Wildnis“ im Berchtesgadener Nationalparkzentrum, Hanielstraße 7, täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei.

 

 

(Ohne Leerzeichen 751, mit Leerzeichen 860)

 

Bildnachweis (Credit: privat): Ausstellung Kunst Dirscherl1.jpg

Bildnachweis (Credit: privat): Ausstellung Kunst Dirscherl2.jpg

 

 



Pressefotos allgemein zum Download


Download Pressemitteilung:

Nr.: 42/21 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben