• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 31.01.2019

Winter-Vortragsreihe am 07. Februar 2019: "Eisige Schönheit: Die Eiskapelle am Fuße der Watzmann-Ostwand"

Die traditionelle Winter-Vortragsreihe des Nationalparks Berchtesgaden geht in die dritte Runde: Die Eiskapelle am Watzmann ist das tiefst gelegene, dauerhafte Firneisvorkommen in Bayern. Doch ihre Zukunft ist ungewiss. Wird die Eiskapelle im Klimawandel langfristig bestehen können? Antworten gibt Andreas Wolf vom Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher am Donnerstag, den 07. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden, Hanielstraße 7. Der Eintritt ist frei.

 

(Ohne Leerzeichen 441, mit Leerzeichen 508)

Bildnachweis (Credit: privat): Eiskapelle_privat.jpg

 

 



Pressefotos allgemein zum Download


Download Pressemitteilung:

Nr.: 7/19 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben