• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 28.02.2019

Winter-Vortragsreihe am 7. März 2019: "Berchtesgadens wilde Bienen"

Das Thema Insekten ist nicht erst seit dem erfolgreichsten Volksbegehren in der Geschichte Bayerns heute in aller Munde. Knapp 1,8 Millionen Menschen im Freistaat haben sich dabei für den Erhalt der Artenvielfalt ausgesprochen. Doch wie steht es um Berchtesgadens wilde Bienen? Welche Arten gibt es im Nationalpark, können sie im Klimawandel dauerhaft bestehen und welche Schutzmaßnahmen greifen wirklich? Antworten gibt Johannes Voith vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) am Donnerstag, den 7. März 2019 um 19:00 Uhr im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ in Berchtesgaden, Hanielstraße 7. Der Eintritt ist frei.

 

(Ohne Leerzeichen 532, mit Leerzeichen 621)

 

Bildnachweis (Credit: Dr. Bernhard Hoiß):
Wilde Biene.jpg

 

 



Pressefotos allgemein zum Download


Download Pressemitteilung:

Nr.: 9/19 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben