• © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden
  • © Nationalpark Berchtesgaden

Pressemitteilung 12.03.2019

Neuer bayerischer Umweltminister in Berchtesgaden

Anlässlich der jährlichen Sitzung des Nationalpark-Beirats kam der neue bayerische Umweltminister Thorsten Glauber (l.) erstmals während seiner Dienstzeit nach Berchtesgaden. Der 48-jährige gebürtige Oberfranke leitete die Sitzung im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“ und nutzte anschießend die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch mit den Beiratsmitgliedern. Nationalpark-Leiter Dr. Roland Baier (r.) überreichte dem Minister die aktuelle Studie der Universität Würzburg zur Akzeptanz der bayerischen Nationalparke in der lokalen Bevölkerung. In Kürze plant Glauber einen weiteren Besuch in Berchtesgaden, um sich direkt im Schutzgebiet über aktuelle Forschungs- und Bildungsprojekte sowie Managementmaßnahmen zu informieren.

 

(Ohne Leerzeichen 647, mit Leerzeichen 736)

 

Bildnachweis (Credit: Nationalpark Berchtesgaden): Beirat 2019.jpg

 

 

 



Pressefotos allgemein zum Download


Download Pressemitteilung:

Nr.: 10/19 - PDF-Download

 

Weitere Informationen:

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Stabsstelle Kommunikation
Carolin Scheiter
Doktorberg 6, 83471 Berchtesgaden

Telefon: +49 8652 9686-130
Telefax: +49 8652 9686-40
pressestelle@npv-bgd.bayern.de
www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

zurück zur Presseseite



nach oben