• Bindalm im Sommer
  • Schmetterling auf Enzian
  • 'St. Bartholomä im Winter mit zugefrorenem See
  • Alpenaurikel
  • Bergmandl - Alpensalamander
  • Murmeltier vor Bau
  • Hirsch liegend in Wiese
  • Steinbock
  • Watzmann mit Spiegelung
  • Auerhahn
  • Rindenkobel im Garten in der Infostelle Hintersee - Klausbachhaus
  • Steinadlerkopf

Vortrag Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Erste Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 71)

 


 

Winter-Vortragsreihe

Donnerstag, 01.03.2018

19:00 - 21:00 Uhr Uhr

 

 

Wärmer. Feuchter. Stürmischer? Klimaforschung im Nationalpark Berchtesgaden

 

Der Nationalpark Berchtesgaden ist ein Klimalabor: Zahlreiche Forschungen entlang der Höhenstufen beschäftigen sich mit der Entwicklung unseres Klimas und seiner Bedeutung für die Ökosysteme. Prof. Dr. Harald Kunstmann berichtet über den Zusammenhang zwischen Klima, Schnee und Wasserhaushalt.


Prof. Dr. Harald Kunstmann, Institut für Meteorologie und Klimaforschung, Garmisch-Partenkirchen  

 

 

 

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

 

Veranstaltungsort

Nationalparkzentrum Haus der Berge Berchtesgaden
, Landkreis: Berchtesgadener Land

 

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

 

Besondere Hinweise

Für Rollstuhlfahrer/Kinderwagen geeignet
Für Sehbehindert geeignet
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

 

Weiterführende Informationen

Veranstaltungskalender Nationalpark Berchtesgaden

 

Lage des Veranstaltungsortes auf der Karte

Position: 47.6261313,12.9908858


Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen



nach oben