• Bindalm im Sommer
  • Schmetterling auf Enzian
  • 'St. Bartholomä im Winter mit zugefrorenem See
  • Alpenaurikel
  • Bergmandl - Alpensalamander
  • Murmeltier vor Bau
  • Hirsch liegend in Wiese
  • Steinbock
  • Watzmann mit Spiegelung
  • Auerhahn
  • Rindenkobel im Garten in der Infostelle Hintersee - Klausbachhaus
  • Steinadlerkopf

Wanderung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Erste Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 35)

 


 

Umweltbildung

Grenzüberschreitendes Almerlebnis

Dienstag, 10.07.2018

10:15 - 14:00 Uhr Uhr

 

Dauer: ca: 3¾ Stunden

 

Zahlreiche Tiere und Pflanzen sind auf die nach­haltige Bewirtschaftung der Almen angewiesen. Deshalb stehen die Almen im Nationalpark Berchtesgaden und im angrenzenden Naturpark Weißbach unter Schutz.
Erleben Sie die typische Almkultur in den grenzüberschreitenden Schutzgebieten!
Route:
Von der Bushaltestelle Hirschbichl auf einfachen Wanderwegen rund um den Hirschbichlpass über Litzl- und Bindalm, auf Wunsch zurück zum Ausgangsort.
Termine:
10.07.18 | 24.07.18 | 07.08.18 | 21.08.18 | 04.09.18
Treffpunkt:
10:15 Uhr – Bushaltestelle Hirschbichl, Hintertal 6, 5093 Weißbach, Österreich
Dauer:
ca. 3¾ Stunden
Anforderung:
Durchschnittliche Kondition, Wanderschuhe
Öpnv:
Linie 847 – Alm-Erlebnis-Bus Hintersee – Hirschbichl
Veranstalter:
Nationalparkverwaltung Berchtesgaden, Naturpark Weißbach
Kosten:
evtl. Alm-Erlebnis-Bus

 

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

 

Veranstaltungsort

Bushaltestelle Hirschbichl Ramsau
, Landkreis: Berchtesgadener Land

 

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

 

Besondere Hinweise

Für Rollstuhlfahrer/Kinderwagen geeignet
Für Sehbehindert geeignet
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

 

Weiterführende Informationen

Wanderprogramm

 

Sich wiederholende Veranstaltung: ja - weitere Termine anzeigen

 

 

Lage des Veranstaltungsortes auf der Karte

Position: 47.555688, 12.796071


Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen



nach oben