• Bindalm im Sommer
  • Schmetterling auf Enzian
  • 'St. Bartholomä im Winter mit zugefrorenem See
  • Alpenaurikel
  • Bergmandl - Alpensalamander
  • Murmeltier vor Bau
  • Hirsch liegend in Wiese
  • Steinbock
  • Watzmann mit Spiegelung
  • Auerhahn
  • Rindenkobel im Garten in der Infostelle Hintersee - Klausbachhaus
  • Steinadlerkopf

Führung Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Vorherige Veranstaltung (von 1)Vorherige Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 8)

 


 

Umweltbildung

10 vor Zehn

jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag vom 02.05.2019 bis 02.11.2019

09:50 - 10:20 Uhr Uhr

 

außer Feiertag

 

Was hat der Nationalpark Berchtesgaden mit dem »Wilden Westen« gemeinsam? Welcher Schatz ruht in der »Bergvitrine«? Was ist die »Vertikale Wildnis«?
Bei diesem Rundgang erhalten Sie Antworten auf diese spannenden Fragen – und noch viel mehr: Für einen selbstständigen Besuch der Ausstellung gibt es keine bessere Einstimmung!


Termine:
Montag bis Freitag, außer Feiertag
02.05.19 – 02.11.19


Treffpunkt:
09:50 - 10:20 Uhr, Haus der Berge, Foyer, Hanielstraße 7, Berchtesgaden


Anforderungen:
Max. 30 Personen, Auch für Gehschwache


ÖPNV:
Linie 839, 841, DB BAHN Oberbayernbus, Berchtesgaden – Haus der Berge


Veranstalter:
Nationalparkverwaltung Berchtesgaden


Kosten:
Eintrittspreise, Ausstellung »Vertikale Wildnis«

 

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

Kostenpflichtige Veranstaltung, Preis in € Eintrittspreise, Ausstellung »Vertikale Wildnis«

 

Veranstaltungsort

Haus der Berge Berchtesgaden
, Landkreis: Berchtesgadener Land

Haus der Berge, Foyer, Hanielstraße 7, Berchtesgaden

 

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

 

Besondere Hinweise

Für Rollstuhlfahrer/Kinderwagen geeignet
Für Sehbehindert geeignet
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

 

Weiterführende Informationen

Wanderprogramm Sommer 2019

 

Lage des Veranstaltungsortes auf der Karte

Position: 47.626139, 12.992966


Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen



nach oben