Home
Projektidee
Projektinhalt
Projektpartner
Projektstruktur
Projektergebnisse
AusblickPRactivities
Downloads
Links
Impressum

Ausblick

Standardisierte Landschaftsdaten - wie sie im Projekt erbracht werden - liefern ein Mittel zur Planung und Erfolgskontrolle von Managementmaßnahmen. Die Anwendung derselben Methoden innerhalb der EU ermöglicht international abgestimmte Vorgehensweisen im Landschaftsmanagement.


Foto: Autonome Provinz Bozen

Schritt für Schritt kann die Datenbasis auch auf dichter besiedelte Gebiete in der Umgebung alpiner Schutzgebiete ausgedehnt werden. Ebenso ist es denkbar, die durch HABITALP entwickelten Methoden im Rahmen der EU-Osterweiterung auf andere Hochgebirge außerhalb der Alpen zu übertragen.

Das HABITALP Projekt leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur koordinierten und standardisierten Umsetzung der NATURA 2000 Habitatdirektive der EU auf internationaler Ebene. Die innovative Leistung des Projekts besteht in der großflächigen Anwendung international abgestimmter Methoden im gesamten alpinen Landschaftsraum.

 


Letzte Änderung: 17.08.03

 

Francais Italiano English