• Blick über den Königssee
  • Fischer am Königssee
  • Morgenstimmung über den Bergen
  • Blick auf den Königssee
  • Blick auf Berchtesgaden
  • 'Seenschifffahrt mit St. Bartholomä
  • Wildnis
  • Halbinsel St. Bartholomä
  • Funtensee
  • Bergbrenner

Anreise in den Nationalpark Berchtesgaden:

Besucherservice - Anreise:

Der Nationalpark Berchtesgaden liegt im südöstlichsten Teil Deutschlands direkt an der Grenze zu Österreich.

 

In nächster Umgebung des Nationalparks liegen die fünf Gemeinden Berchtesgaden, Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau und Schönau am Königssee.

 

Das Nationalparkvorfeld erstreckt sich noch weiter bis Hallthurm und Saalachsee und bildet mit dem Nationalpark selbst den südlichen Teil der Biosphärenregion Berchtesgadener Land.

 

Sie können mit allen üblichen Verkehrsmitteln, mit Bus (Fernreisebus und ÖPNV) und Bahn, mit dem Auto oder mit dem Fahrrad anreisen. Die Zugänge zum Nationalpark sind zum größten Teil mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar. Auch Parkplätze (z.T. kostenpflichtig) sind ausreichend vorhanden.

 

Informationen zu Anreise

Anreise zu Fuß

Zu Fuß steht Ihnen eine große Vielfalt an Wander- und Fernwanderwegen zur Verfügung, z.B. die Via Alpina oder der Arnoweg. Von Österreich her führen viele Wege über das Steinerne Meer in den Nationalpark. Für diese weiten und anspruchsvollen Wege ist Erfahrung im Gebirge, eine gute Ausrüstung und genaues Kartenmaterial notwendig. Karten sind im Haus der Berge, Klausbachhaus oder im Fachhandel erhältlich.

 

Weitere Informationen

Anreise mit dem Fahrrad

Für die Anreise mit dem Fahrrad stehen mehrere gut ausgeschilderte Radwege zur Verfügung.

 

Fernradwege wie der Bodensee-Königssee-Radweg oder der Mozartradweg führen nahe an den Nationalpark heran.

 

Karten zu Radwanderwegen sowie weitere Informationen zum Radwandern im Gebiet Berchtesgadener Land, Salzburger Land und Chiemgau gibt es von der EuRegio, im Nationalparkzentrum "Haus der Berge" in Berchtesgaden oder im Fachhandel.

 

Weitere Informationen

Anreise mit dem Auto

Die Anreise mit dem Auto erfolgt über die Autobahn A 8 München-Salzburg (bzw. ab Österreich die A10 Salzburg-Villach).

 

Von München aus nehmen Sie die Ausfahrt „Bad Reichenhall“. Von dort in Richtung Bad Reichenhall auf die B20. Auf der B20 bleiben und ab Bad Reichenhall der Beschilderung nach Berchtesgaden folgen.

 

Aus Richtung Villach nehmen Sie die Ausfahrt „Salzburg Süd“ und folgen dann der B305 in Richtung Berchtesgaden. Direkt aus Salzburg kommend, nehmen Sie die B305 in Richtung Grödig nach Berchtesgaden.

 

Mit dem Auto können Sie nur bis an die Grenzen des Nationalparks heranfahren. Im Nationalpark selbst ist kein PKW-Verkehr erlaubt. Ausgenommen sind davon berechtigte Personen wie Nationalpark-Forscher, Forstarbeiter des Nationalparks, der Nationalparkdienst, Hüttenwirte und Almbauern, die jeweils eine Ausnahmegenehmigung dafür vorweisen müssen.

 

An den zentralen „Eingängen“ zum Nationalpark sind Parkplätze der Gemeinden (gebührenpflichtig) vorhanden: Hinterbrand, Königssee, Hammerstiel, Wimbachbrücke und Klausbachtal.

Anreise mit Bus und Bahn

Zentrale Ankunftspunkte sind der Bahnhof und der Busbahnhof in Berchtesgaden. Täglich besteht eine Direktverbindung mit den InterCity-Zügen „Königssee“ von Hamburg via Hannover-Würzburg-München und „Alpenland“ von Dortmund via Köln-Mainz-Stuttgart-München Ost. Mit Umstieg in Freilassing verkehrt im Zweistunden-Takt der InterCity oder EuroCity von Frankfurt nach Salzburg via Heidelberg-Stuttgart-München. Zusätzlich verkehren Regionalbahnen auf der Strecke Berchtesgaden-München mit Umstieg in Freilassing. Der Bahnverkehr ermöglicht etwa stündlich Abfahrt von und Ankunft in Berchtesgaden, morgens ab ca. 06:30 Uhr, abends bis ca. 23.30 Uhr.

 

Der RVO (Regionalverkehr Oberbayern) bringt Sie mit Bussen von Berchtesgaden zu den verschiedenen „Eingängen“ am Nationalpark, zum Königssee, nach Hinterbrand, an die Wimbachbrücke, an die Nationalpark-Informationsstelle Hintersee und in das Klausbachtal. Sie haben aber natürlich auch Anschluss nach Marktschellenberg, Bad Reichenhall, Salzburg usw. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Abfahrtszeiten aus den Fahrplänen der RVO.

 

Der Nationalpark Berchtesgaden zählt laut „Fahrtziel Natur“ zu den 20 Naturjuwelen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Weitere Informationen

Anreise mit dem Flugzeug über Salzburg

Der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Flughafen in Salzburg liegt in nächster Nähe zum Berchtesgadener Land. Von dort erreichen Sie den Nationalpark mit dem Zug, dem Bus oder dem Auto.

 

Mit dem Auto folgen Sie der B305 in Richtung Grödig nach Berchtesgaden.

Vom Bahnhof Salzburg kommen Sie bequem mit dem Bus oder mit dem Zug an Ihr Ziel.

 

Weitere Informationen

 

Nationalpark-Dienststellen

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden

 

Kontakt

Nationalparkverwaltung Berchtesgaden
Doktorberg 6
83471 Berchtesgaden

 

Telefon: +49 8652 9686-0
Telefax: +49 8652 9686-40

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Berchtesgaden
  • Gemarkung Berchtesgaden
  • GK4 4575312, 5277752
  • UTM 32 N 800517, 5283357
  • WGS 84 (long/lat) 13.00069, 47.63379
  • Höhe 607 [m]

Forschungsstation Ramsau

 

Kontakt

Forschungsstation Ramsau
Am Forstamt 6
83486 Ramsau bei Berchtesgaden

 

Telefon: +49 8657 98859-0
Telefax: +49 8657 985934

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Ramsau b.Berchtesgaden
  • Gemarkung Ramsau b.Berchtesgaden
  • GK4 4568069, 5274735
  • UTM 32 N 793393, 5280059
  • WGS 84 (long/lat) 12.90386, 47.60745
  • Höhe 661 [m]

Forstdienststelle Königssee

 

Kontakt

Forstdienststelle Königssee
Sieglweg 18
83471 Schönau am Königssee

 

Telefon: +49 8652 2176

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Schönau a.Königssee
  • Gemarkung Königssee
  • GK4 4574799, 5273165
  • UTM 32 N 800183, 5278750
  • WGS 84 (long/lat) 12.99310, 47.59260
  • Höhe 624 [m]

Forstdienststelle Au-Schapbach

 

Kontakt

Forstdienststelle Au-Schapbach
Im Grund 12
83486 Ramsau

 

Telefon: +49 8657 266

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Ramsau b.Berchtesgaden
  • Gemarkung Ramsau b.Berchtesgaden
  • GK4 4569781, 5274156
  • UTM 32 N 795126, 5279546
  • WGS 84 (long/lat) 12.92654, 47.60206
  • Höhe 631 [m]

Forstdienststelle Hintersee

 

Kontakt

Forstdienststelle Hintersee
Grasslergasse 24
83486 Ramsau

 

Telefon: +49 8657 244

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Ramsau b.Berchtesgaden
  • Gemarkung Ramsau b.Berchtesgaden
  • GK4 4566026, 5275697
  • UTM 32 N 791312, 5280942
  • WGS 84 (long/lat) 12.87684, 47.61631
  • Höhe 787 [m]

 

Nationalpark-Informationsstellen

Nationalparkzentrum »Haus der Berge«

 

Kontakt

Nationalparkzentrum »Haus der Berge«
Hanielstraße 7
83471 Berchtesgaden

 

Telefon: +49 8652 979060-0

Telefax: +49 8652 979060-19

 

E-Mail: hausderberge [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.haus-der-berge.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Berchtesgaden
  • Gemarkung Berchtesgaden
  • GK4 4574697, 5276898
  • UTM 32 N 799936, 5282479
  • WGS 84 (long/lat) 12.99237, 47.62618
  • Höhe 596 [m]

Nationalpark-Infostelle Hintersee »Klausbachhaus«

 

Kontakt

Nationalpark-Informationsstelle Hintersee
Hirschbichlstraße 26
83486 Ramsau am Hintersee

 

Telefon: +49 8657 1431
Telefax: +49 8657 985935

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.haus-der-berge.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Ramsau b.Berchtesgaden
  • Gemarkung Forst Hintersee
  • GK4 4563445, 5273693
  • UTM 32 N 788810, 5278838
  • WGS 84 (long/lat) 12.84222, 47.59855
  • Höhe 800 [m]

Nationalpark-Informationsstelle Wimbachbrücke

 

Kontakt

Nationalpark-Informationsstelle Wimbachbrücke
Wimbachweg 2
83486 Ramsau

 

Telefon: +49 8650 1431 (Klausbachhaus - personell besetzt)

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Ramsau b.Berchtesgaden
  • Gemarkung Ramsau b.Berchtesgaden
  • GK4 4569613, 5274225
  • UTM 32 N 794956, 5279608
  • WGS 84 (long/lat) 12.92431, 47.60270
  • Höhe 627 [m]

Nationalpark-Informationsstelle St. Bartholomä

 

Kontakt

Nationalpark-Informationsstelle St. Bartholomä
Halbinsel St. Bartholomä
83471 Schönau am Königssee

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Schönau a.Königssee
  • Gemarkung Forst Sankt Bartholomä
  • GK4 4573147, 5267939
  • UTM 32 N 798733, 5273460
  • WGS 84 (long/lat) 12.97027, 47.54578
  • Höhe 608 [m]

Nationalpark-Informationsstelle Kühroint

 

Kontakt

Nationalpark-Informationsstelle Kühroint
Auf der Kühroint-Alm
83486 Ramsau

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Schönau a.Königssee
  • Gemarkung Forst Königssee
  • GK4 4572454, 5270736
  • UTM 32 N 797932, 5276231
  • WGS 84 (long/lat) 12.96152, 47.57102
  • Höhe 1410 [m]

Nationalpark-Informationsstelle Engert

 

Kontakt

Nationalpark-Informationsstelle Engert
Im Klausbachtal in Richtung Hirschbichl-Pass
83486 Ramsau

 

E-Mail: poststelle [at] npv-bgd.bayern.de
Internet: www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

 

Position:

  • Gemeinde Ramsau b.Berchtesgaden
  • Gemarkung Forst Hintersee
  • GK4 4560714, 5271133
  • UTM 32 N 786178, 5276173
  • WGS 84 (long/lat) 12.80556, 47.57579
  • Höhe 948 [m]
Anfahrtskarte Nationalpark Berchtesgaden und Umgebung


nach oben